Weihnachtsbaum-Weihnachtsdeko.de
Navigation

  Willkommen bei Weihnachtsbaum-Weihnachtsdeko.de
 

Auswahl und Kauf des richtigen Weihnachtsbaums

Weihnachtsbaum Bild

Wer kennt sie nicht die Frage des Baumschmucks? Soll es die nostalgische Strohvariante mit leichtem Rot und Weiß sein? Oder doch lieber die moderne Variante in Glas-, Perlen-, und Metalloptik?
Und nicht zu vergessen, die Chaos-Variante, wenn die Kleinen mitschmücken dürfen. Das ist der Punkt an dem man früher oder später landet. Davor steht aber noch die Frage: Was für einen Baum wählen wir für uns ganz persönlich?

Überblick über die verschiedenen Tannenbaum Arten:

  • Nordmanntanne:  Gleichförmiges Wachstum und hohe Nadelfestigkeit (Dieses ist der am häufigsten verwendete Christbaum in Deutschland, er macht deutlich mehr als die Hälfte aller aufgestellten Bäume aus).
  • Marktanteil Weihnachtsbaum nach Sorte

    Grafik: Christbaum-Marktanteil nach Baumsorte

  • Edeltanne:  Gleichförmiges Wachstum und hohe Nadelfestigkeit. Etwas länger haltbar als die Nordmanntanne.
  • Kiefer:  In Deutschland ein eher ungewöhnlicher Vertreter der Weihnachtsbaum-Zunft, von Nadel und Wuchs mit den Tannen und Fichten nicht vergleichbar.
  • Blaufichte:  Durch kräftigen Wuchs und Etagenform gekennzeichnet, geeignet für schweren und üppigen Baumschmuck. Die Nadeln sind sehr spitz und fest.
  • Fichte:  Der Günstigste Vertreter der Weihnachtsbaumriege, leider nur von kurzer Haltbarkeit, erst kurz vor Weihnachten in die Wohnung bringen.
  • Douglasie:  Durch feinen Wuchs und weiche, dünne Nadeln nur für sehr feine Dekoration geeignet, Kugeln und große Rauscheengel sind hier zu viel des Guten.
  • Alle diese Bäume haben eine lange Wuchszeit, bis wir sie als Weihnachtsbaum in unserem Wohnzimmer geniessen dürfen. Je nach Größe und Baumart benötigen die Bäume zwischen 4-15 Jahren Pflege in der Baumschule oder im Wald.

    Neben diesen echten Holzbäumen werden aber auch Bäume aus Kunststoff und Metall zusehends beliebter. Auch aufblasbare Weihnachtsbaeume finden ihre Liebhaber. Man kann diese künstlichen Bäume auch schon vollständig vorgeschmückt kaufen und sie Jahr für Jahr ohne großen Aufwand wieder verwenden.
    Wer lieber selber schmückt und vielleicht sogar selber basteln möchte kann neben dem Weihnachtsabend auch die Vorweihnachtszeit zu einem langen Stimmungsfest machen.

     
        (c) 2007 by Weihnachtsbaum-Weihnachtsdeko.de